Über mich

Eric W. Steinhauer

Akademischer Werdegang

Studium von Rechtswissenschaft, Katholischer Theologie und Philosophie in Münster sowie Politik- und Erziehungswissenschaft in Hagen;

Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Hans Brox (Münster);

Erstes juristisches Staatsexamen beim OLG Hamm;

Korrekturassistent für öffentliches Recht und Verfassungsgeschichte der Neuzeit (Münster);

Lehrstuhltätigkeit bei Prof. Dr. Dr. Thomas Vormbaum (Hagen) und Prof. Dr. Janbernd Oebbecke (Münster);

Promotion zum Dr. jur. bei Prof. Dr. Bodo Pieroth (Münster) mit einem staats(kirchen)rechtlichen Thema.

Honorarprofessor am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Bibliothekarischer Werdegang

Bibliotheksreferendariat an der Universitätsbibliothek in Freiburg/Brsg. und an der Bayerischen Bibliotheksschule (heute: Bibliotheksakademie Bayern) in München;

Laufbahnprüfung für den höheren Dienst an Wissenschaftlichen Bibliotheken;

Bibliotheksrat an der Universitätsbibliothek Ilmenau/Thür.;

Stellvertretender Direktor der Universitätsbibliothek Magdeburg;

Dezernent für Medienbearbeitung an der Universitätsbibliothek Hagen.

Tätigkeit in bibliothekarischen Gremien und Verbänden

Mitglied im Stakeholder-Gremium “Wissenschaftliche Sammlungen” von DARIAH-DE”;

Mitglied im Beirat der Zeitschrift “Bibliotheksdienst”;

Mitglied der AG Recht beim Kompetenznetzwerk Nestor zur digitalen Langzeitarchivierung
Homepage der Arbeitsgruppe;

Als Vertreter der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) Mitglied der Arbeitsgruppe “Rechtliche Rahmenbedingungen” der Schwerpunktinitiative “Digitale Information” der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen
Homepage der Arbeitsgruppe;

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von IUWIS (Infrastruktur Urheberrecht für Wissenschaft und Bildung) (2009-2011)
Homepage von IUWIS;

Mitglied der AG “Bibliotheksgesetz” bei Bibliothek Information Deutschland (BID) (2005-2007);

Vorsitzender des Regionalverbandes Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen im Verein Deutscher Bibliothekare (VDB) (2004-2009);

Mitglied im Vereinsausschuss des VDB (2004-2009);

Mitglied der Arbeitsgruppe Bibliotheken beim Hauptpersonalrat im Geschäftsbereich des ehemaligen Thüringer Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (2006-2008);

Referendarvertreter in der Kommission für berufliche Qualifikation des VDB (2001-2005).

Lehraufträge

Dozent für Bibliotheksrecht (insbes. Benutzungs- und Hochschulrecht) an der Bibliotheksakademie Bayern (vormals: Bayerische Bibliotheksschule) in München (seit 2006);

Lehrbeauftragter für Medienrecht - Rechtsfragen der Editions -und Dokumentwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal (seit 2011);

Lehrauftrag für Recht der Informationswirtschaft an der Fachhochschule Potsdam (WS 2008/2009);

Lehrbeauftragter für Bibliotheks- und Urheberrecht am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin (SS 2009 bis WS 2013/14);

Lehrauftrag für Medien- und Urheberrecht an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (SS 2012 und SS 2013);

Lehrbeauftragter für Bibliotheks(verwaltungs)recht an der Hochschule der Medien in Stuttgart (2008-2014).

128px-wikipedias_wsvg Artikel bei Wikipedia.