Biographische Beiträge zum Recht des Geistigen Eigentums

In dem von Simon Apel, Louis Pahlow und Matthias Wießner herausgegebenen Biographischen Handbuch des Geistigen Eigentums habe ich mit Beiträgen zu “Gustav Ermecke” und “Winfried Schulz” zwei katholische Theologen gewürdigt, die sich aus der Perspektive von Kirchenrecht und Christlicher Gesellschaftslehre intensiv mit Fragen des Urheberrechts beschäftigt haben, als “Urheberrechtler” jedoch heute weitgehend unbekannt sind.

Ermecke, Gustav Peter (1907-1987), in: Biographisches Handbuch des Geistigen Eigentums, herausgegeben von Simon Apel, Louis Pahlow, Matthias Wiessner, Tübingen : Mohr 2017, S. 87-89.

Schulz, Winfried (1938-1995), in: Biographisches Handbuch des Geistigen Eigentums, herausgegeben von Simon Apel, Louis Pahlow, Matthias Wiessner, Tübingen : Mohr 2017, S. 254-256.

Comments are closed.