Archive for the ‘Publikation’ Category

Artikel zum Bundesarchiv

Freitag, Dezember 15th, 2017

In der Hauszeitschrift des Bundesarchivs ist ein Beitrag erschienen über die politische Bedeutung des Bundesarchiv im digitalen Wandel:

Das wohl wichtigste gedächtnispolitische Labor der Republik, in: Forum - Das Fachmagazin des Bundesarchivs 2017, S. 16-18.
Volltext.

Vier neue Artikel im Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikon (BBKL)

Montag, Oktober 30th, 2017

In Band 38 (2017) des Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons (BBKL) sind vier neue Beiträge erschienen. Bearbeitet wurden der Freiburger Kirchenrechtler und Herz-Jesu-Priester Peter Driessen (Sp. 325 f.), der Dechant und geistliche Schriftsteller Alfons Klöcker (Sp. 834 f.), der Fuldaer Kanonist und Hünfelder Oblate Arthur Krimmel (Sp. 848 f.) sowie der niederlänische Jesuiten-Schriftsteller Willem Frank Nieuwenhoff (Sp. 1071-1073).

Aufsatz zu Bibliotheken in den deutschen Strafvollzugsgesetzen

Samstag, September 30th, 2017

In der Festschrift für Konrad Umlauf findet sich ein Beitrag, der die bibliotheksgezogenen Regelungen in den deutschen Strafvollzugsgesetzen darstellt und dabei besonders auf Fragen der Terminologie eingeht.

Bibliotheken und Büchereien in den Justizvollzugsgesetzen : eine Bestandsaufnahme, in: Petra Hauke, Andrea Kaufmann, Vivien Petras (Hrsg.): Bibliothek – Forschung für die Praxis ; Festschrift für Konrad Umlauf zum 65. Geburtstag, Berlin [u.a.] : De Gruyter Saur, 2017, S. 503-515

Neuer Bericht zu aktuellen Entwicklungen im Bibliotheksrecht

Freitag, Juni 30th, 2017

In der ZfBB ist ein weiterer Bericht zu aktuellen Entwicklungen im Bibliotheksrecht erschienen:

Bibliotheksrecht - Bericht für die Zeit vom 1. September 2016 bis 28. Februar 2017, in: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie (ZfBB) 64 (2017), Heft 3-4, S. 188-194.

Biographische Beiträge zum Recht des Geistigen Eigentums

Samstag, April 1st, 2017

In dem von Simon Apel, Louis Pahlow und Matthias Wießner herausgegebenen Biographischen Handbuch des Geistigen Eigentums habe ich mit Beiträgen zu “Gustav Ermecke” und “Winfried Schulz” zwei katholische Theologen gewürdigt, die sich aus der Perspektive von Kirchenrecht und Christlicher Gesellschaftslehre intensiv mit Fragen des Urheberrechts beschäftigt haben, als “Urheberrechtler” jedoch heute weitgehend unbekannt sind.

Ermecke, Gustav Peter (1907-1987), in: Biographisches Handbuch des Geistigen Eigentums, herausgegeben von Simon Apel, Louis Pahlow, Matthias Wiessner, Tübingen : Mohr 2017, S. 87-89.

Schulz, Winfried (1938-1995), in: Biographisches Handbuch des Geistigen Eigentums, herausgegeben von Simon Apel, Louis Pahlow, Matthias Wiessner, Tübingen : Mohr 2017, S. 254-256.

Kapitel zu Rechtsfragen im neuen Digital-Humanities-Lehrbuch

Montag, März 6th, 2017

In dem neuen, von Fotis Jannidis, Hubertus Kohle, Malte Rehbein herausgegebenen und bei Metzler erschienenen Lehrbuch zu “Digital Humanities” habe ich das Kapitel zu den Rechtsfragen bearbeitet.

Recht, in: Fotis Jannidis, Hubertus Kohle, Malte Rehbein (Hrsg.): Digital Humanities : eine Einführung, Stuttgart : Metzler, 2017, S. 345-352.

Aufsatz zum Bibliotheksgesetz Schleswig-Holstein

Sonntag, Januar 15th, 2017

Im Bibliotheksdienst 51 (2017), Heft 1, ist auf S. 39-48 unter dem Titel “Das Bibliotheksgesetz Schleswig-Holstein : ein erster Blick auf das fünfte deutsche Bibliotheksgesetz” eine Würdigung und Einordnung dieses neuen Gesetzes erschienen.

Bericht zum Bibliotheksrecht in der ZfBB

Donnerstag, Dezember 15th, 2016

Künftig werde ich den halbjährlichen Bericht zum Bibliotheksrecht in der Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie (ZfBB) betreuen.

Der erste Bericht ist für die Zeit vom 1. März 2016 bis 31. August 2016 ist in ZfBB 63 (2016), Heft 5-6, S. 299-303 erschienen.

Besprechung der EuGH-Entscheidung zu vergriffenen Werken

Donnerstag, Dezember 1st, 2016

In der GRUR-Prax. habe ich die Entscheidung des EuGH zur Digitalisierung vergriffener Werke besprochen und ihre möglichen Auswirkungen auf die Rechtslage in Deutschland dargestellt: Digitalisierung vergriffener Werke nur nach Information des Urhebers, in: GRUR-Prax. 8 (2016), H. 24, S. 561.

Neuauflage der Vampyrologie!

Donnerstag, November 24th, 2016

Die nunmehr dritte Auflage der “Vampyrologie für Bibliothekare” ist jetzt unter dem Titel “Bücher und Vampire. Vampyrologie als Lektüre” in einer schön gestalteten Ausgabe beim Essener Verlag adson fecit erschienen. Dort werden auch die nächste Bände aus dem Bereich der “Morbid Library Studies” erscheinen.

Nähere Informationen beim Verlag.