Keynote als Video: “Freier Zugang, freier Fall oder freie Aussicht? An eigenen Ästen sägen mit Science 2.0″

Dezember 30th, 2015

Meine Keynote zum Thema “Freier Zugang, freier Fall oder freie Aussicht? An eigenen Ästen sägen mit Science 2.0″ zum Panel “Wollen wir sie wirklich, die Kultur des Miteinanders? Kommunikation 2.0 unter Wissenschaftlern” auf der RKB15-Konferenz [(Retro)Digitalisate – Kommentarkultur – Big Data: Zum Stand des Digitalen in den Geisteswissenschaften] vom 9. Oktober 2015 in München und die anschließende Diskussion sind als Video verfügbar.

Hier geht es zu den Videos.

Aufsatz zu rechtlichen und organisatorischen Fragen des elektronischen Pflichtexemplars

Dezember 9th, 2015

In Bibliotheksdienst Heft 12/2015 ist auf S. 1101-1113 unter dem Titel “Die Sammlung, Bewahrung und Verwaltung von Netzpublikationen durch Pflichtexemplarbibliotheken in Deutschland” ein Aufsatz zu rechtlichen und organisatorischen Fragen des elektronischen Pflichtexemplars erschienen. Dabei geht es sowohl um die unzureichenden urheberrechtlichen Rahmenbedingungen für die Sammlung und Bewahrung von Netzpublikationen als auch um die Frage, welche Bibliotheken mit welcher Intensität im förderalen Kulturstaat Netzpublikationen als Pflichtexemplare sammeln sollten.

bibliotheksdienst1

10.1515/bd-2015-0133.

Stellungnahme zur Novelle des Hessischen Bibliotheksgesetzes

Dezember 9th, 2015

Im Bibiliotheksdienst Heft 12/2015 ist auf S. 1126-1131 eine “Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Bibliotheksgesetzes (Drs. 19/2201)” erschienen.

bibliotheksdienst

DOI: 10.1515/bd-2015-0134.

Vortrag zum Zweitverwertungsrecht auf der Urheberrechtstagung in Göttingen

November 18th, 2015

Auf der Urheberrechtstagung 2015 habe ich am 17. November in Göttingen zum Thema “Das Zweitverwertungsrecht: erste Erfahrungen und offene Fragen” gesprochen.

urheberrechtstagung

Halloween-Lecture zur Medienanthropologie der Reliquie

November 11th, 2015

Im Rahmen des Berliner Bibliothekswissenschaftlichen Kolloquiums habe ich am 10. November 2015 im Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der HU Berlin eine Halloween-Lecture zum Thema “Headhunting - zur Medienanthropologie der Reliquie” gehalten.

schadel

Vortrag zur Zukunft des kulturellen Gedächtnisses

November 6th, 2015

Auf der Konferenz “Zugang gestalten! - Mehr Verantwortung für das digitale Erbe” habe ich am 5. November im Altonaer Museum in Hamburg einen Vortrag zum Thema “Zukunft des kulturellen Gedächtnis : Föderalismus – Zentralisierung – Vernetzung” gehalten.

cropped-zuganggestaltenheader

Der Vortrag steht als Podcast hier zur Verfügung. Die Folien sind ebenfalls dort zu finden.

Vortrag zum Thema “Ein eBook ist kein Buch!”

November 5th, 2015

Auf dem KulturKongress 2015 des Landeskulturverbandes Schleswig-Holstein, der am 5. November 2015 in Rendsburg stattgefunden hat, habe ich einen Vortrag zum Thema “Ein eBook ist kein Buch” gehalten.

kulturkongress

Informationen zur Tagung.

Pressebericht der Schleswig-Holsteinischen Landeszeitung.

Fachgespräch zum schriftlichen Kulturgut im Deutschen Bundestag

November 5th, 2015

Am 4. November 2015 habe ich an einem Fachgespräch zum Thema “Erhaltung des schriftlichen Kulturguts” in der 43. Sitzung des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag teilgenommen.

bundestag

Patholgie und Bibliothek - ein Interview bei Deutschlandradio Kultur

Oktober 31st, 2015

Am 31. Oktober 2015 gab es bei Deutschlandradio Kultur in der Sendung FAZIT ein Interview zum Thema “Pathologie und Bibliothek: Halloween Lecture an der HU Berlin”.

dradio

Hier zum Nachhören.

Öffentliche Anhörung zu Landeslizenzen im Landtag von NRW

Oktober 22nd, 2015

Am 21. Oktober 2015 war ich als Sachverständiger bei der Öffentlichen Anhörung zum Antrag der Fraktion der CDU „Die Chancen der Digitalisierung im Wissenschaftsbereich nutzen – landesweit koordinierte Lizensierung von digitalen Bibliotheksbeständen eröffnet neue Spielräume (Antr. Drs. 16/8454) im Ausschuss für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Düsseldorfer Landtags.

nrw_wappen

Schriftliche Stellungnahme 16/3079.